Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Pale Waves (Credit Dirty Hit Records)

Pale Waves – Neues Album

Pale Waves veröffentlichten vor knapp zwei Jahren mit „My Mind Makes Noises“ (2018) ihr Debütalbum auf Dirty Hit mit Tracks wie „Kiss“, „Noises“ oder „Eighteen“.

Danach plante die Band aus Manchester eigentlich die Veröffentlichung einer EP auf der sie zu „Pop-Punk und Rock’n’Roll neigen [und] Themen wie Politik, Akzeptanz und Sexualität ansprechen wollen“, wie es gegenüber dem NME hieß.

Im September 2019 korrigierte Frontfrau Heather Baron-Gracie die Aussage erneut in einem Interview mit dem NME und verriet, dass die Gruppe so viele Songs habe, dass sie doch keine EP mehr machen werde, sondern lieber „tief in das zweite Album eintauchen [möchte]“.

Die Arbeiten am Nachfolger für „My Mind Makes Noises“ bestätigten Pale Waves Anfang dieses Jahres dann mit Videoausschnitten aus dem Studio.

Nachdem Sängerin Heather vor kurzem auf Twitter bereits neue Musik für dieses Jahr angeteasert hatte, verriet sie nun, dass das Zweitwerk der Band fertig und auf ihrem iTunes gespeichert sei.

Die Bestätigung folgte auf die Annahme eines Fans, dass das neue Pale-Waves-Album „nur irgendwo auf einer Festplatte [chillen würde]“.

Heather twitterte zudem, ob jemand kommen und ihr iTunes hacken könnte, damit sie nicht mehr länger warten müsse.

Eine offizielle Bestätigung steht bisher noch aus. Einen ersten Vorgeschmack teilte Baron-Gracie aber bereits im Mai dieses Jahres mit einem Teaservideo zum Track „She’s My Religion“ unter anderem mit den Worten „Too much info but I know u guys are starving.“

Schreibe einen Kommentar