Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
IDLES (Credit Tom Ham)

IDLES – Kill Them With Kindness – Neues Video

IDLES veröffentlichten knapp zwei Jahre nach „Joy As An Act Of Resistance“ (2018) im September dieses Jahres auf Partisan dessen Nachfolger „Ultra Mono“ (2020) mit Tracks wie „Mr. Motivator“, „A Hymn“ und „Model Village“.

Insgesamt umfasst das dritte Studioalbum 12 Tracks auf denen die Band laut MusikBlog Review „musikalisch wie inhaltlich ein vitriolisches Hohngelächter und den unverblümten Sozialkommentar ihrer bisherigen Arbeit [wiedergibt], wobei Themen wie Inklusivität, Klasse, Geschlechterungleichheit, Nationalismus, Klimawandel und vergiftete Männlichkeit geradezu überschäumen.“

Bevor sie im kommenden Jahr mit Unterstützung von Kolleg*innen wie Anna Calvi, Jehnny Beth oder Cate Le Bon auf Tour gehen wollen, teilen IDLES jetzt erst einmal ein neues Musikvideo zu ihrem Albumtrack „Kill Them With Kindness“.

Der Clip entstand unter der Regie von James Carbutt und wurde von Pip Williamson animiert. Zu sehen sind die Musiker aus Bristol als Cartoon-Figuren zusammen mit einer Reihe zunehmend surrealer Bilder, die im gesamten Video präsentiert werden.

In einem Statement verriet Regisseur Carbutt, dass die schmuddelige Kneipenkulisse im Video auf den Working Men’s Clubs seiner Heimatstadt Barnsley basiert:

„The dingy pub setting in the film is based on the Working Men’s Clubs of my hometown (Barnsley). It was nice to imagine IDLES bursting in and spreading a message of love […] during our research we discovered that no two Wetherspoons carpets are the same, they are all unique like snowflakes, so yeah making this film was a wild ride.“

Schreibe einen Kommentar

Enable Notifications    OK No thanks