The Chemical Brothers veröffentlichten nach „Born In The Echoes“ (2015) im April letzten Jahres auf Virgin EMI ihre neuntes Studioalbum „No Geography“ (2019), das ihnen bei den 62. Grammy Awards einen Preis in der Kategorie „Best Electronic/Dance Album“ einbrachte.

Die insgesamt 10 neuen Tracks wurden von der Band selbst produziert und machen laut MusikBlog Review „bereits nach dem ersten Hören klar, dass man den Elektronik-Veteranen eines gewiss nicht nachsagen kann, nämlich, dass diese sich zu Gunsten irgendwelcher Trends oder Hörgewohnheiten verbiegen würden.“

Anlässlich des 20. Geburtstags ihres Albums „Surrender” (1999) folgte daraufhin eine Jubiläumsversion des Longplayers, die unter anderem auch als Deluxe-Edition in Form eines Box-Sets inklusive bisher unveröffentlichter Tracks und einem neuen Remix von KiNK erschien.

Passend zum bevorstehenden Fest melden sich The Chemical Brothers nun mit einem neuen Weihnachtsmix zurück, den sie mit den Worten „Merry Christmas and a Happy New Year from Chemical HQ!“ und einem Snippet auf Twitter anteasern.

Den kompletten Mix gibt es hier zu hören.

Tom Rowlands und Ed Simons schließen sich damit einer Reihe von Künstlerkolleg*innen an, die bereits Weihnachtsveröffentlichungen präsentiert haben, darunter auch Snoop Dogg, Sam Smith, Alanis Morissette, The Cribs, Black Midi, Anna Burch und HAIM.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login