The Twilight Sad veröffentlichten vergangenes Jahr ihr fünftes Studioalbum „It Won/T Be Like This All the Time“ auf Mogwais Label Rock Action und lieferten damit laut MusikBlog Review „resonante Bässe, verzerrte Störgeräusche und ätherische Key-Flächen, aber immer auch um Harmonie bedachte Metren und kosmische Anschläge in wahlweise bluesiger, nocturner oder hypnotischer Couleur. Sinnstiftung durch Gegensätzlichkeit“.

Nachdem die Band vor wenigen Monaten einen verlorenen Song aus der Zeit ihrer dritten LP „No One Can Ever Know“ (2012) präsentiert hatte, begaben sich Sänger James Graham und Gitarrist Andy MacFarlane vor kurzem für einen neuen Konzertfilm auf die Bühne des Òran Mór in Glasgow, um überarbeitete Versionen von Tracks aus allen fünf Studioalben der Gruppe zu performen.

Die Show wurde am 5. Dezember ausgestrahlt und konnte ursprünglich danach nicht mehr angeschaut werden.

Nun haben sich The Twilight Sad allerdings doch noch dazu entschieden, die exklusive Live-Performance für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung zu stellen: Fans können sich das Konzert für 15 Pfund hier noch bis 23 Uhr GMT am Montag, dem 28. Dezember 2020 anschauen.

Zudem bietet die Band alle 11 aufgeführten Tracks der Show auch zusammengefasst als Live-Album mit dem Titel „Òran Mór 2020“ auf Bandcamp an. Den Preis dürfen Fans selbst bestimmen.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login