Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
DMA’s (Credit Andy Cotterill)

DMA’s – Neues Album

DMA’s veröffentlichten nach „Hills End“ (2016) und „For Now“ (2018) im Juli letzten Jahres via Infectious/BMG ihr drittes Studioalbum „The Glow“ (2020), dessen Release aufgrund der Corona-Pandemie vorab verschoben werden musste.

In einem Interview mit dem NME verriet Gitarrist Johnny Took bereits vor Albumveröffentlichung, dass die neue Platte mit insgesamt 11 Tracks, darunter „Life Is A Game Of Changing”, „The Glow” oder „Learning Alive”, auf einer Reihe von Einflüssen beruhe und musikalisch viel zu bieten hätte.

Laut MusikBlog Review bleibt der Band aus Newtown nach ihrem dritten Werk allerdings zu hoffen, dass „Großveranstaltungen möglichst schnell wieder Normalität sind. Denn sonst wüsste man wirklich nicht, was man mit [der LP] anfangen soll“.

Nachdem sie kürzlich ihre geplante UK-Tour verschieben mussten und neben Pixies und Becky Hill als eine der Acts für die „Live From Times Square“-Konzertreihe bestätigt worden sind, kündigen DMA’s nun ein neues Live-Album an, um das einjährige Jubiläum ihrer ausverkauften Show im Londoner O2 Academy Brixton zu feiern.

„Live At Brixton“ nennt sich das neue Werk dementsprechend und erscheint genau ein Jahr nach ihrem Headliner-Konzert in London am 5. März.

Die Platte kommt außerdem noch als „Smoked Pink“-farbiges Doppel-Vinyl in limitierter Auflage mit allen 16 Songs, die von der Band bei dem Konzert aufgeführt wurden.

Einen ersten Vorboten auf das Live-Album gibt es mit der Single „Lay Down“, die ursprünglich auf dem Debütalbum „Hills End“ erschien.

Schreibe einen Kommentar

Enable Notifications    OK No thanks