Perfume Genius – Your Body Changes Everything – Neues Video

Perfume Genius, bürgerlich Mike Hadreas, veröffentlichte nach „Too Bright“ (2014) und „No Shape“ (2017) im Mai letzten Jahres mit „Set My Heart On Fire Immediately“ (2020) sein mittlerweile fünftes Studioalbum, auf dem er laut MusikBlog Review „einen gereiften Künstler [präsentiert], der sich und seine Gefühle längst nicht mehr im Verborgenen hält“.

Die insgesamt 13 neuen Tracks, darunter „Describe“ und „On The Floor“, entstanden in Zusammenarbeit mit Mikes Lebenspartner Alan Wyffels sowie dem Grammy-nominierten Produzenten Blake Mills und featuret Gastbeiträge von Künstlern wie Jim Keltner, Pino Palladino oder Matt Chamberlin.

Knapp ein halbes Jahr später kündigt Hadreas nun ein dazugehöriges Remix-Album an: „Immediately“ nennt sich das Werk und erscheint am 19. Februar via Matador.

Für die 13 neuen Mixe holte sich Perfume Genius 13 verschiedene Produzenten mit an Bord, die jegliche Spielarten elektronischer Musik abdecken, darunter Jaakko Eino Kaleivi, A.G Cook, Jim-E Stack, Initial Talk, Westerman, Actress, Koreless und Katie Dey.

Mit der Ankündigung des Remix-Albums erscheint der Mix des elektronischen Duos Boy Harsher für den Song „Your Body Changes Everything“ als erster Vorbote.

Der Track kommt in Begleitung eines dazugehörigen Musikvideos, bei dem Boy-Harsher-Sänger Jae Matthews mit Caitlin Driscoll Regie führte, während das Model Teddy Quinlivan und Brandon Gray darin zu sehen sind.

In einem Statement verriet Matthews unter anderem, dass der Clip zum neuen Remix auch die „Gefühle der Trennung“ während des COVID-19-Lockdowns widerspiegelt: „I developed this idea where a man becomes haunted by a beautiful alien – who can only access him through his television set. Long live the new flesh!“

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.