London Grammar – Lose Your Head – Glass-Animals-Remix

Nachdem sie im September letzten Jahres im Rahmen der „Live Lounge“-Reihe von BBC Radio 1 ein Cover des The-Weekend-Songs „Blinding Lights“ präsentiert hatten, kündigten London Grammar vor kurzem ihr drittes Studioalbum an:

„Californian Soil“ nennt sich der Nachfolger von „Truth Is A Beautiful Thing“ (2017) und erscheint nun am 9. April, nicht wie ursprünglich geplant am 12. Februar.

Insgesamt umfasst die anstehende Platte 12 Tracks, die sich laut Frontfrau Hannah Reid mit Themen wie Feminismus oder Ruhm beschäftigen und dementsprechend auch davon erzählen, wie die Sängerin „Besitz über [ihr] eigenes Leben erlangt“:

„This record is about gaining possession of my own life. You imagine success will be amazing. Then you see it from the inside and ask, ‘Why am I not controlling this thing? Why am I not allowed to be in control of it? And does that connect, in any way to being a woman? If so, how can I do that differently?“

Als Vorabsingles sind bereits der Titeltrack sowie die Auskopplungen „Baby It’s You“ und „Lose Your Head“ erschienen, wobei Letzteres nun von Glass-Animals-Frontmann Dave Bayley überarbeitet wurde.

Die neue Version des Songs folgt auf ein Remix vom britischen Musikproduzenten-Duo CamelPhat, das seine Überarbeitung von „Lose Your Head“ bereits letzten Monat teilte.

Zum Originaltrack sagt Hannah Folgendes: „[It] is about power and control in relationships. The lyrics are quite dark, but I wanted to show the song in an upbeat way.“

London Grammar teilten zuletzt im Rahmen einer Live-Session beim Virgin Radio France eine Akustik-Version des Tracks „Titled“ von Christine And The Queens, die ursprünglich für das Debütalbum der Sängerin, „Chaleur Humaine“ (2014), mit dem Titel „Christine“ auf französisch aufgenommen wurde.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.