Touching – Tony Called The Muscle – Videopremiere

Michael Falk alias Touching veröffentlicht heute ein Video zu seiner neuen Single “Tony Called The Muscle”. Mit dem Song kündigt der Songwriter ebenfalls sein neues Album “Littleworlds” an, das am 29. Oktober via The Instrument Village erscheint.

Die Aufnahmen der Platte entstanden, genau wie die für das Debütalbum “Isolation Blues”, im Frühjahr 2020. Während Letzteres allerdings nur wenig später stückweise mit einem Song pro Woche über einen Zeitraum von zehn Wochen erschien, ließ sich der Musiker und Produzent mit dem neuen Werk mehr Zeit.

Das liegt unter anderem an der Thematik: War das erste Album noch geprägt von der namensgebenden Isolation der anfänglichen Pandemie mit Nebenwirkungen wie Einsamkeit, Depression und Angst, beleuchtet “Littleworlds” die positiveren, optimistischeren Seiten dieser Zeit.

Falk berichtet über die schwierige Zeit im ersten Lockdown: “Ich hatte einen absoluten Tiefpunkt und spürte das Verlangen, mich wieder mit meinem Weg zur Selbsterfüllung zu verbinden. Ich musste in mich gehen, um mich wieder aufs Songwriting zu konzentrieren, auf das Vatersein und darauf, meine psychische Gesundheit wieder in Ordnung zu bringen.”

Zumindest mit der ersten Single zeigen sich die ersten Vorzeichen der Besserung: Nicht nur die Zeichen des Songtexts stehen auf Versöhnung und Verarbeitung von dunklen Momenten, sondern die Musik selbst kommt ebenfalls mit freundlicheren Tönen daher.

Mit einem stampfenden Beat und Synthesizer-Stakkatos gibt “Tony Called The Muscle” die Richtung zu New Wave und unterkühltem Post-Punk vor, bis Falks durchdringender Bariton einsetzt und die elektronische Kälte mit stimmlicher Wärme überzieht.

Den Post-Punk mit Anleihen von den Editors und We Were Promised Jetpacks durchzieht schleunigst freundlicher Indie-Rock, der zwar noch immer synth-lastig bleibt, jedoch an freundlichen Zügen zunimmt.

Die Geschichte über die Wiederfindung des eigenen Selbst zieht sich bis ins Video: Dort ist eine Boxerin bei einer intensiven Trainingseinheit zu sehen.

Ihren ersten Gegner besiegt die Athletin problemlos, allerdings kollabiert sie, sobald sich ihr Innerstes offenbart.

Der Schiedsrichter zählt die am Boden liegende Sportlerin an, verliert dabei allerdings selbst das Bewusstsein – während beide mitten im Boxring liegen, wird bereits die nächste Runde angezeigt.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.