MusikBlog - Entdecke neue Musik

Casper (feat. Haiyti) – Mieses Leben / Wolken – Neue Single

Heute Nacht hat Casper seine neue neue Single „Mieses Leben / Wolken“ feat. Haiyti veröffentlicht. Es ist bereits die dritte Single von seinem kommenden Album „Alles war schön und nichts tat weh“, das am 25. Februar 2022 erscheint.

Bereits am Mittwoch-Abend gab es für Casper-Fans allen Grund zur Freude: Der Bielefelder kündigte seine neue Single an und gab ebenfalls bekannt, dass er ein Livestream-Konzert spielen werde. Besagtes Livestream-Konzert konnte sich am gestrigen Abend ab 21:00 auf dem YouTube-Kanal des Rappers zu Gemüte geführt werden.

Neben alten Casper-Klassikern wie etwa „Auf und davon“ oder „Im Ascheregen“ aus dem Album „Hinterland“, welches von MusikBlog als „vielschichtiges Album, voller Rap-Variationen in denen Casper sich musikalisch neu findet, aber nie den von ihm selbst gesponnenen Faden verliert“ bewertet wurde, durften die aktuellen Singles bei der Darbietung auf den eisigen Dächern Berlins natürlich nicht fehlen.

Selbstverständlich gab Benjamin Griffey auch eine Performance von „Mieses Leben / Wolken“ zum Besten und lud Rapper-Kollege Tua für „TNT“ zum Duett. Auf und rundum seiner Blumeninsel, die bereits aus dem Video zu „Alles war schön und nichts tat weh“ bekannt sein sollte, performte Casper gewohnt pointiert.

Der Titel der heute erschienenen Single ist Programm.  So hört Haiytis vorletztes Album auf den Namen „Mieses Leben“, auf dem der Titeltrack „Wolken“ zu finden ist. Wenig überraschend also, dass sich Casper für die Neuinterpretation niemand Geringeres als die Hamburger Gangsterrapperin höchst selbst einlud.

Finster und nach vorne preschend rappt Casper auf „Mieses Leben/ Wolken“ über toxische Begierde und Beziehungen und leiht sich dafür Haiytis Hook, welche die Düsternis makellos untermalt. Neben den beiden Parts des Bielefelders ist auf der gemeinsamen Version ein B-Teil dazugekommen, in dem Griffey seine Gesangsstimme zum Besten gibt. Produziert wurde die Single von Max Rieger.

Passend zur düsteren Atmosphäre sehen wir die beiden im dazugehörigen Musikvideo, das von Beat The Rich! und EKLAT TONTRÄGER produziert wurde, über der Skyline der grauen Hauptstadt. Die Blumeninsel als ständiger Wegbegleiter im Zuge dieser Promo-Phase ist natürlich auch wieder mit dabei.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

News

MusikBlog präsentiert Girl And Girl

Album

Lucy Kruger And The Lost Boys – A Human Home

News

MusikBlog präsentiert Searows

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke