MusikBlog - Entdecke neue Musik

Kevin Morby – I Hear You Calling – Neuer Coversong

Kevin Morby hat eine neue Version des Songs “I Hear You Calling” veröffentlicht. Ursprünglich stammt der Track vom 1971er Album “Time Of The Last Persecution” der Folk-Legende Bill Fay.

Die Coverversion entstand im Rahmen der Single-Reihe von Morbys Label Dead Oceans, mit der die Plattenfirma Fay Tribut zollt. Bisher erschien in der Serie bereits “Dust Filled Room” von Steve Gunn. Im Januar nächsten Jahres werden die Singles auch in physischer Form veröffentlicht.

Fay ist selbst ebenfalls bei Dead Oceans unter Vertrag. Neben einigen älteren Wiederveröffentlichungen brachte der Musiker 2020 mit “Countless Branches” bereits sein drittes Album bei dem Label heraus.

Morbys aktuellste Platte ist “Sundowner” von 2020. Laut MusikBlog-Review ist das Album nicht nur brutal ehrlich, sondern motiviert auch zum Wiederaufleben: “Wer sich Zeit nimmt, wer aufmerksam zuhört, der bekommt mit ‘Sundowner’ ein phantastisches Folk-Album von Kevin Morby zu hören. Eines, welches das Kreativ-Gute an US-amerikanischer (Sub-)Kultur endlich wieder in den Blickpunkt rücken lässt.”

Nächstes Jahr kommt der Musiker im Mai für vier Konzerte auf Deutschland-Tour, die Shows werden präsentiert von MusikBlog.

Morby erklärt den Stellenwert, den Fay nicht nur für ihn selbst, sondern auch in der Musikwelt hat: “Bill Fay ist so etwas wie ein heimlicher Handschlag unter uns Musikern. Diejenigen von uns, die mit seinem Werk vertraut sind, sind davon besessen. Als ich ihn vor Jahren zum ersten Mal hörte, hatte ich das Gefühl, etwas wiederzuentdecken, das ich verloren hatte und wonach ich lange gesucht hatte. Es ist mir eine Ehre, einen meiner Lieblingssongs von ihm covern zu können.”

Viel ändert Morby in seiner neuen Version nicht am Original: Durch den filigranen Einsatz von träumerischen Gitarren und einem dezenten Klavier fängt der Musiker den herzensguten Geist des Originals liebevoll ein.

Der subtile Text mit seinen ständigen Wiederholungen zeigt in Verbindung mit der sorglosen Melodie, die Morby mit seinem eigenen Spirit füllt, auch 50 Jahre nach der Veröffentlichung des originalen Songs noch große Wirkung.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login