MusikBlog - Entdecke neue Musik

Jungle – Good Times / Problemz – Neue Doppelsingle

Jungle haben gestern ihre neue Doppelsingle “Good Times / Problemz” veröffentlicht. Zu den beiden Songs erscheint auch ein Kurzfilm.

Im letzten Jahr hat das Disco-Soul-Duo das neue neue Album “Loving In Stereo” herausgebracht. Auf ihrem dritten Longplayer versuchten die beiden Londoner laut MusikBlog-Review, “eine neue Note ins Spiel zu bringen” und hatten erstmals auch Feature-Gäste. Dabei emanzipierten sie sich von den beiden Vorgängeralben und blieben trotzdem ihrem Sound treu:

“Der lockere, beschwingte Vintage-Klang ist eine Exit Strategy der Engländer, um den nicht-enden-wollenden, schlechten Nachrichten tänzerisch aus dem Weg gehen zu können. Es gibt also eindeutig schlimmere Soundtracks für eine kurze Verschnaufpause zwischen all dem Chaos in der Welt.”

Damit erreichte “Loving In Stereo” mit Platz drei die bisher höchste Chartplatzierung in UK, und das, obwohl auch die beiden vorherigen Alben sehr erfolgreich waren und in die Top 10 kamen. Das Debütalbum “Jungle” (2014) erreichte sogar Goldstatus und wurde für den Mercury Prize nominiert.

Insgesamt haben Jungle bisher 1,2 Milliarden Streams und 750.000 Albumverkäufe zu verzeichnen. Auch für 2022 haben Jungle wieder große Pläne, darunter Headliner-Shows auf renommierten Festivals und eine US-Tour. Die neuen Singles “Good Times” und “Problemz” erscheinen mit einem Kurzfilm, dessen fröhliche, energiegeladene Choreografie ein Markenzeichen der Jungle-Ästhetik ist.

Unter der Regie von JFC Worldwide entstand ein Clip, in dem neben einigen bekannten Gesichtern aus früheren Jungle-Videos auch Amsterdams führende Tanz-Crew, das Ghetto Funk Collective, zu sehen ist.

Zu den Klängen von “Good Times” beginnt der Film mit einem Tanzduell zwischen Mädchen und Jungen, positiver Atmosphäre und zeitloser 70er-Jahre-Mode. Sobald sich die Handlung für “Problemz” in Albertos Jazz Bar verlagert, geht die Beleuchtung in ein tiefes Rot über. Die Tanzschritte sind zwar entspannter, aber genauso sehenswert.

Das Single-Artwork von “Good Times” / “Problemz” ist übrigens entstanden als Ergebnis von Js experimentellem Ansatz zur Entwicklung eines KI-generierten Codes, der Kunstwerke mit eigenem Stil erstellen kann.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login