Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Schnipo Schranke – Murmelbahn (Credit Nina Pfeifer, Jessica Louis)

Schnipo Schranke – Murmelbahn – GIF-Attack!

Am 27.01.2017 macht es plopp!  Der Himmel frohlockt, die Wolken teilen sich und das neue Album von Schnipo Schranke kugelt aus dem Kühlschrank. Titel: „rare“. Inhalt: „Voll gestört und darin sehr ehrlich.“ (O-Ton Waschzettel).

Wie entzückend knalle das Ganze ist, entnehmen Sie bitte der topaktuellen Bewegtbild-Attacke. Elmar Kupke: “ Der Wahnsinn ist eine Tatsache. Dein Leben hat Glück, wenn es ihn knapp verfehlt.“ Film ab!

Was lernen wir?

1) Bekannt: Die Methode, Bildsequenzen aus Film und Fernsehen in ein Grafikaustausch-Format (GIF) umzuwandeln. Eher unbekannt: Komplette Musikvideos, in denen sich Einzelteile wie GIFs verhalten. Danke, Schnipo Schranke. Schiller: “ Das Alte stürzt, es ändert sich die Zeit,und neues Leben blüht aus den Ruinen.“ Beware of the Blob: Die Antwoord.

2) Das GIF wurde bereits 1987 von Steve Wilhite entwickelt und war wegen des geringen Speicherplatzes extrem beliebt. In den letzten Jahren erlebte das GIF ein überraschendes Comeback, gerne als knuffiges Knallbonbon in einschlägigen Internet-Foren. Oscar Wilde: „Schaffen begrenzt das Gesichtsfeld, betrachten erweitert es.“ Paradies der flotten Sünder: Daughter.

3) Der letzte Video-Schrei: Sonnenbrillen im Wohnzimmer. Plus weißes Getüddel. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach: „Man darf anders denken als seine Zeit, aber man darf sich nicht anders kleiden.“ Foltergarten der Sinnlichkeit: Casper.

4) „rare“ ist das zweite Schranke-Album von Daniela Reis und Fritzi Ernst. Wieder als Produzent im Boot: Ted Gaier von den Goldenen Zitronen. Aufnahmeort: Reichenow. Die ehemalige Scheune einer LPG des kommunistischen Deutschlands.  Karl Marx: „Jeder nach seinen Fähigkeiten, jedem nach seinen Bedürfnissen.“ Donald Trump: „Beautiful.“ Heilger Bimbam: White Lies.

5) Kleine Farbenlehre: Rosagold (Apricot) symbolisiert das neue Zeitalter. Hier verbindet sich die bedingungslose Liebe (Rosé) mit der göttlichen Weisheit (Gold). Liebevolle Kommunikation auf allen Ebenen. Schnipo Schranke: „Stars hängen an der Wand / Ich hänge in den Seilen“. Augen zu und durch: Kaiser Chiefs.

Schnipo Schranke live:

08.03.17  Oberhausen – Druckluft
09.03.17  Köln – Gebäude 9
10.03.17  Frankfurt – Zoom
11.03.17  Stuttgart – Im Wizemann
13.03.17  München – Feierwerk
14.03.17  Erlangen – E-Werk
15.03.17  Leipzig – Conne Island
16.03.17  Dresden – Beatpol
17.03.17  Berlin – So36
18.03.17  Hamburg – Uebel & Gefährlich

Schreibe einen Kommentar