Für diese Website registrieren

neunzehn − vierzehn =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert BirdPen 2017

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Kaum haben Archive ihre Tour beendet, gehen deren beiden Mitglieder Dave Pen (Sänger und Gitarrist) und Mike Bird (zumindest zeitweilig Tourgitarrist und Background-Sänger) – zusammen BirdPen wieder auf Tour.

BirdPen haben sich 2003 gegründet, kurz bevor sich Dave Pen auch Archive anschloss. Im Sommer letzten Jahres haben sie ihr viertes Album „O‘ Mighty Vision“ veröffentlicht, das klingt ungefähr so:

„Inspiriert und befeuert vom politischen Chaos auf der Insel, präsentiert sich „O‘ Mighty Vision“ wie eine in Klang gegossene Ohrfeige für all die korrupten und heuchlerischen London-Obrigen. Aufgenommen in den weltberühmten Abbey Road Studios schlängeln sich die acht neuen Songs durch dunkle Themse-Gassen und drücken dabei jeder auf dem Wege liegenden Lüge und jedem nicht eingehaltenen Versprechen ihren markanten Stempel auf.“

Die Band selbst vergleicht den Sound ihres neuen Albums mit dem Gefühl mit einem Lächeln auf dem Gesicht am Ende der Welt zu stehen und beschreibt weiter: „O’ Mighty Vision klingt wie Talking Heads meets Pink Floyd’s Welcome To The Machine“.

BirdPen sind übrigens trotz des Archive Erfolges immer noch eine DIY Band. Sie kreieren viele ihrer Videos und Artworks selbst und wollen ihre Freiheit behalten sowie kompromisslos ihre eigene Geschichte zu den Songs visuell erzählen.

Live stehen sie jedoch Archive kaum nach, obwohl sie schon anders klingen. Hört es euch an.

MusikBlog präsentiert BirdPen:

20.03.17 München – Ampere
23.03.17 Haldern – Pop Bar
24.03.17 Weinheim – Café Central
25.03.17 Schorndorf – Manufaktur
26.03.17 Köln – Artheater
29.03.17 Berlin – Privatclub
30.03.17 Hamburg – Molotow
02.04.17 Leipzig – NAUMANNs im Felsenkeller

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.