Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

fünf × 4 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

(Sandy) Alex G – Zwei neue Songs

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Geduld zahlt sich manchmal eben aus: Ganze fünf DIY-Alben hat es gebraucht, bis Domino auf (Sandy) Alex G aufmerksam wurde und den Multiinstrumentalisten aus Philadelphia 2015 unter Vertrag nahm.

Mittlerweile wurde der 26-jährige Künstler vom The Fader als „the internet’s secret best songwriter“ ausgezeichnet, hat mit Frank Ocean an seinen Alben „Endless“ (2016) und „blonde“ (2016) gearbeitet und bereits zwei LPs auf dem britischen Indie-Label veröffentlicht, darunter „Beach Music“ (2015) und „Rocket“ (2017).

Auf letzterem hat sich laut MusikBlog Albumrezension „die Essenz nicht verändert, [denn] Alex G macht Lo-Fi-Indie-Kram, mal ein gepfiffener Folk-Song, mal ein schrammeliger Rock-Flegel, mal die nachdenkliche Ballade.“

View this post on Instagram

out may 19

A post shared by Alex (@sandyalexg) on

Anfang Juni dieses Jahres kündigte der Singer/Songwriter auf Facebook einen „Rocket“-Nachfolger an. „House Of Sugar“ nennt sich das achte Album und erscheint am 13. September wie seine beiden Vorgänger auf Domino.

Zusätzlich zu den Standard-Releases kommt der Longplayer zudem auch limitiert als lila Vinyl mit Glitzerhülle und exklusiver 7-Inch-Platte mit drei Bonus-Tracks.

Parallel zur Albumsankündigung gab es mit „Gretel“ bereits den ersten Vorboten inklusive dazugehörigem Musikvideo, bei dem Zev Magasis die Regie übernahm.

New album House of Sugar out Sept 13https://smarturl.it/HouseOfSugarLPVideo for Gretel by Zev Magasis Album art by Rachel Giannascoli

Gepostet von SANDY Alex G am Dienstag, 4. Juni 2019

Nach der letzten Monat erschienenen Singleauskopplung „Hope“ liefert (Sandy) Alex G, gebürtig Alexander Giannascoli, nun gleich zwei weitere Vorabsingles: „Southern Sky“ und „Near“.

„Southern Sky“ featuret den Gesang von Emily Yacina und kommt in visueller Begleitung eines Schwarz-Weiß-Animation-Clips, entstanden durch Elliot Bech.

„Near“ heißt der zweite neue Track, der gleichzeitig auch bereits die vierte Singleauskopplung vom anstehenden Album „House Of Sugar“ ist.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.