Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

zwei × fünf =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Tusks

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Tusks, bürgerlich Emily Underhill, eine englische Pop-Künstlerin aus London.

Und was macht die so für ‘nen Sound?

„Wo andere Künstler*innen den Kompromiss zwischen akustischer Individualität und der großen Geste suchen, wo Übersteuerung vermieden wird, um die Pop-Qualitäten der Musik nicht einzuschränken, trifft Tusks eine Entscheidung.“ (MusikBlog, Juni 2019)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album „Avalanche“ vom Sommer diesen Jahres. Es ist ihr zweites nach ihrem Debüt „Dissolve“ von 2017.

Gibt’s noch weitere Infos?

Zu Beginn des Jahres 2018 hat sich Emily bei einem Unfall den Ellenbogen gebrochen, und es war unklar, ob sie wieder Gitarre spielen könne. „Ich war verzweifelt und super aufgebracht“, erinnert sie sich. Nach zwei Operationen konnte sie jedoch wieder spielen und begann, an ihrem nächsten Album zu arbeiten.

Abschließendes Video?

„Mind“ vom aktuellen Album. Gedreht von Heini Susanne.

MusikBlog präsentiert Tusks:

20.01.2020 Hamburg – Nochtwache
21.01.2020 Berlin – Kantine am Berghain
22.01.2020 München – Heppel & Ettlich
24.01.2020 Köln – Theater Der Wohngemeinschaft
25.01.2020 Darmstadt – Bedroomdisco

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.