Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
The Strokes (Credit James Richards IV)

The Strokes – Ode To The Mets – Neuer Song

The Strokes spielten im Mai dieses Jahres eine Charity-Show im Wiltern Theatre in Los Angeles, um Geld für Obdachlose zu sammeln.

Im Zuge dessen präsentierte die Band um Julian Casablancas mit “The Adults Are Talking” ihren ersten neuen Song seit drei Jahren und brachte damit die Gerüchteküche zum Brodeln.

Gestern bestätigte die New Yorker Gruppe bei ihrem Silvesterkonzert im Barclays Center in Brooklyn nun, dass das Jahr 2020 tatsächlich ein neues The Strokes-Album mit sich bringt. Unterstützung bei der Show gab es übrigens von Mac DeMarco und Hinds.

Auf die Aufforderung nach einem Song vom 2011er Album “Angles” während der Zugabe, antwortete Frontmann Julian mit den Worten “I don’t remember Angles. What’s Angles?” und lieferte den Fans stattdessen einen brandneuen Track mit dem Titel “Ode To The Mets”.

Passend dazu bestätigte der Sänger auch, dass im neuen Jahr das sechste Studioalbum der Band erscheinen wird. Ein genaues Datum steht zwar noch nicht fest, Fans wird aber geraten: “F*ck Angles, you’re getting a new album 2020.”

Hier die Albumsankündigung und der neue Song im Video:

The Strokes veröffentlichten zuletzt im Jahr 2016 ihre zweite EP “Future Present Past”. Das letzte Studioalbum der US-amerikanischen Alternative-Rock-Band, “Comedown Machine“ (2013), liegt immerhin schon ganze sieben Jahre zurück.

Schreibe einen Kommentar