Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
The Big Moon (Credit Pooneh Ghana)

The Big Moon – Online-Gitarrenunterricht für Fans in Quarantäne

Coldplay-Frontmann Chris Martin, Neil Young, Yungblud, Christine And The Queens oder Death Cab For Cutie-Sänger Ben Gibbard – sie alle und viele andere Musiker haben aktuell eines gemeinsam:

Den Versuch durch verstärkte Live-Streams und Online-Angebote ihren Fans die Zeit der sozialen Isolation und erforderlichen Quarantäne so angenehm wie möglich zu gestalten.

So schön das im ersten Moment erscheinen mag, desto wichtiger ist es, nicht zu vergessen, dass gerade die Musikindustrie mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zu kämpfen hat:

Tourneen werden abgesagt, Venues bleiben geschlossen und Veröffentlichungen werden aufgrund des Produktionsverzugs verschoben. Für viele ist das vor allem aus finanzieller Sicht, ein Kampf ums Überleben.

The Big Moon haben sich diesbezüglich nun etwas einfallen lassen, um “Bands und ihre Crew am Leben zu erhalten”.

Unter dem Motto “Big Moon School Of Rock” bietet die englische Band aus London nun privaten Gitarrenunterricht via Zoom oder Skype für Fans in Quarantäne an.

Interessierte, vor allem Anfänger, können sich demnach direkt über die Nachrichtenfunktion auf Instagram oder Twitter bei Sängerin Juliette Jackson melden und für £20 pro halber Stunde Gitarrenunterricht anfragen.

Die Bandgründerin betont zudem, dass sie einem jeden Song beibringen könne, sie allerdings Big Moon-Tracks “besser als irgendjemand anderes auf dieser Welt” kenne.

Die Gruppe um Jackson veröffentlichte erst Anfang des Jahres mit “Walking Like We Do” (2020) den Nachfolger ihres Debütalbums “Love in the 4th Dimension” (2017).

Zudem wurden die Bandmitglieder vor knapp einem Monat offiziell zu Botschafterinnen des Record Store Day 2020 ernannt.

Schreibe einen Kommentar