Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Frank Turner (Credit Clair McAllister)

Frank Turner – Falling In Love – NOFX-Cover

Frank Turner veröffentlichte mit “Be More Kind” (2018) nicht nur einen Nachfolger für “Positive Songs For Negative People” (2015), sondern auch eine Platte auf der er sich über die chaotische Weltlage rund um Brexit, Trump und dem Aufschwung rechter Parolen aussprach, wie er im MusikBlog Interview verriet.

Daraufhin folgte “No Man’s Land” (2019), ein Konzeptalbum mit 13 Tracks auf denen ausschließlich die zum Teil oder gar vollkommen vergessenen Geschichten von Frauen,  oft mit Verbindung zur Musik, erzählt werden.

Nun steht bereits der nächste Longplayer in den Startlöchern, erneut mit einer Besonderheit, denn es handelt sich diesmal um ein gemeinsames Split-Cover-Album mit NOFX.

“West Coast VS Wessex” nennt sich das anstehende Werk und erscheint am 31. Juli auf Fat Wreck.

Während sich NOFX für fünf Songs aus Turners Solo-Backkatalog entschieden haben, hat sich der britische Sänger fünf Favoriten-Tracks aus der fast 37 Jahre umfassenden Diskografie der Musikerkollegen ausgesucht.

‘West Coast vs. Wessex’ with NOFX coming 31st July. Pre-order it here:fatwreck.com/blogs/news/new-nofx-frank-turner-split-new-songs-pre-order

Gepostet von Frank Turner am Samstag, 20. Juni 2020

Gegenüber der Presse verriet Frank, dass er nicht einfach ein Cover von irgendetwas machen wollte, sondern bewusst Songs auswählte, in denen er auch sich selbst sah und aus denen er gemeinsam mit “[seiner] Band etwas anderes auf den Tisch bringen [konnte]”.

Laut Frontmann Fat Mike verfolgten auch NOFX einen ähnlichen Ansatz: “What I did is change a lot of chords. Frank, he beats me in the singing department. So I can’t sing better than he can, but I can maybe throw in a melody here or there or chord that he hadn’t thought of.”

Die Song wurden von Turner während seiner Tournee aufgenommen, während NOFX sich für ihre Aufnahmen in das Six Floggs Studio von Fat Mike begaben.

Hier der offizielle Werbespot zum anstehenden Release:

Einen ersten Vorgeschmack gab es kürzlich bereits mit den Coversongs “Bob” und “Thatcher Fucked The Kids”.

Nun folgt mit “Falling In Love” Frank Turners ganz eigene Version des NOFX-Songs vom Album “So Long And Thanks For All The Shoes” aus dem Jahr 1997.

Schreibe einen Kommentar