Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
SOAK (Credit Ellius Grace)

SOAK – I’m Alive – Neues Video

SOAK, bürgerlich Bridie Monds-Watson, veröffentlichte im April letzten Jahres mit “Grim Town” (2019) ihr zweites Studioalbum auf dem sie “ohne verklärend oder verteufelnd zu werden, Ehrlichkeit und Ironie in einem narrativen Kontext zusammenfließen [lässt]”, wie MusikBlog rezensierte.

Die nordirische Singer/Songwriterin verriet im MusikBlog Interview, dass sie bei den Vorbereitungen zum Nachfolger von “Before We Forgot How To Dream” (2015) “das Umfeld für einen Filmplot erschaffen [musste]”.

‘Grim Town’ is out now on Rough Trade Records .This album means everything to me, I can’t believe it’s in my hands and…

Gepostet von SOAK am Freitag, 26. April 2019

Mit “I’m Alive” meldet sich die Sängerin nun mit einem ersten Song seit “Grim Town” zurück. Der Track entstand in Zusammenarbeit mit Gemma Doherty von Saint Sister und basiert auf einem Gedicht von Bridie, während das Konzept zur Veröffentlichung von Ellius Grace stammt.

Über die Entstehung verriet SOAK gegenüber der Presse, dass sie und Grace mit dem Lied ein “Gegenmittel gegen Angstzustände” während des Lockdowns schaffen wollten, weshalb sich das Konzept darauf konzentriert, die Schönheit im Alltäglichen zu finden:

“I sat down in the up and down waves of isolation, when I let my brain go I started to write about how it feels to ‘wake up’ from a long depression. The relief when a tide starts to turn and things I’d given up on begin to seem possible again.”

“I’m Alive” wird visuell von einem Musikclip begleitet, der unter der Regieleitung von Ellis Grace entstand.

Über das Video sagt Grace Folgendes: “[It’s] a short film about being mindful of the small joys and blessings around you […] with this piece, I hope to create a calming experience and send a message of peace and strength in oneself. I hope to remind you of the beautiful experiences that anyone can have no matter their situation.”

 

Schreibe einen Kommentar