Massive Attack – Neuer Film

Massive Attack veröffentlichten im Juli dieses Jahres ihre audiovisuelle EP „Eutopia“ (2020) mit insgesamt drei Tracks und meldeten sich damit erstmals seit dem Minialbum „Ritual Spirit“ und der Single „The Spoils“ aus dem Jahr 2016 mit neuer Musik zurück.

Das Werk entstand während des Covid-19-Lockdowns und soll, inspiriert von Thomas Mores Buch „Utopia“ aus dem 16. Jahrhundert, die Notwendigkeit eines globalen Wandels inmitten der Pandemie hervorheben, wie es in einem Statement heißt:

„Lockdown exposed the best aspects and worst flaws of humanity. That period of uncertainty and anxiety forced us to meditate on the obvious need to change the damaging systems we live by.“

Nachdem sie sich bereits vergangenes Jahr mit dem Tyndall Center for Climate Change Research zusammengetan hatten, um neue Wege zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks von Tourneen zu finden, kollaborierten 3D, Daddy G und Tricky nun erneut mit der Organisation, um das wichtige Thema visuell darzustellen.

Herausgekommen ist ein unter der Regie von Anthony Tombling Jr. entstandener Film in dem die Gruppe aus Bristol sich mit der Klimakrise auseinandersetzt und zeigt, wie sie durch Live-Tourneen rund um den Globus beeinflusst wurde.

Neben der Erzählstimme von Bandmitglied Robert Del Naja aka 3D sind auch eine Auswahl einflussreicher Stimmen zu hören, darunter zum Beispiel Liverpools Kulturdirektorin Claire McColgan oder Dale Vince, Besitzer des Fußballclubs Forest Green Rovers.

Gegenüber der Presse betonte Carly McLachlan vom Tyndall Centre Folgendes zum Touren nach der Pandemie:

„We need to be careful that we don’t reassemble after this period with things like [drive-in gigs] baked in. I think it’s a really critical moment to make sure that as we rebuild the sector – as it comes out of this period of crisis – that we do that in a way that gives it long-term sustainability.”

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.