Moses Sumney And Little Dragon – The Other Lover – Neuer Song

Moses Sumney veröffentlichte knapp drei Jahre nach „Aromanticism“ (2017) im Mai dieses Jahres dessen Nachfolger „græ“ (2020) mit Tracks wie „Virile“, „Polly“ oder „Me In 20 Years“. Das Doppelalbum erschien aufgeteilt in zwei Teile auf Jagjaguwar und bedient laut MusikBlog Review „alles, wonach das Art-Pop-Genre gerade dürstet“.

Entstanden ist das Werk mit Hilfe einer Vielzahl von Musikern, Schriftstellern und Produzenten, darunter Thundercat, James Blake, John Congleton, Ezra Miller, Matthew Otto, Ian Chang oder FKJ.

Nun hat sich Moses mit der schwedischen Band Little Dragon zusammengetan und präsentiert gemeinsam mit ihnen den neuen Kollabo-Track „The Other Lover“.

Gegenüber Presse verriet der kalifornische Singer/Songwriter, dass er so geehrt und überrascht von der Anfrage der Gruppe aus Gothenburg war, dass er „eine Weile brauchte, um herunterzukommen“:

„I’ve been listening to Little Dragon for a very long time […] when they asked me to collaborate I was so honored and surprised (‘shook,’ as the kids say), that it took me a while to come around. They worked with me, egoless, to craft a new vision for their song. I’m proud of what we came up with.“

In einem Statement fügten Little Dragon hinzu, dass sie nicht wussten, was sie zu erwarten hatten, als sie sich an Sumney wandten:

„What we received was very stripped down, with his beautiful voice. We jammed along and sent it back. It bounced back from his end with added horns and sounded beautiful to our ears. We are very proud of this.“

Die vier Musiker veröffentlichten zuletzt im März dieses Jahres auf Ninja Tune ihr sechstes Studioalbum „New Me, Same Us“ (2020), dem Nachfolger von „Nabuma Rubberband“ (2014) und „Season High“ (2017).

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.