Tindersticks – Man Alone (Can’t Stop The Fadin’) – Neues Video

Knapp vier Jahre ist es her, dass Stuart A. Staples im Juni 2017 erstmals als Regisseur und musikalischer Leiter beim Filmprojekt „Minute Bodies: The Intimate World Of F. Percy Smith“ und dem dazugehörigen Soundtrack mitgewirkt hat.

Es folgte daraufhin mit Tindersticks und „No Treasure But Hope“ (2019) das 12. Studioalbum der Band, auf dem die Nottinghamer laut MusikBlog Review nach „Across Six Leap Years“ (2013) und „The Waiting Room“ (2016) neue Klang-Nuancen beigefügt haben:

„Dass sich die Nottinghamer dabei nicht wesentlich von dem entfernen werden, mit dem sie sich den Status der Könige des Chamber-Pop erspielt haben, ist dabei so wahrscheinlich wie die Annahme, dass […] neue Klang-Nuancen beigefügt werden, die den Sound der Männer weiter verfeinern.“

Nachdem sie ihre geplante Tour für 2020 aufgrund des COVID-19-Lockdowns unterbrechen mussten, kündigen Tindersticks nun überraschend ein neues Album an:

„Distractions“ nennt sich das neue Werk und erscheint am 19. Februar via City Slang.

Insgesamt umfasst die anstehende Platte sieben Tracks, die zwar nicht ganz unberührt vom Lockdown geblieben sind, laut Stuart dennoch gemeinsam kein Lockdown-Album bilden:

„It was the opposite of No Treasure but Hope in the sense that everybody in the band used their musicality in a different way and we ended up in a different kind of shape […] I think the confinement provided an opportunity for something that was already happening. It is definitely a part of the album, but not a reaction to it.“

Als ersten Vorboten gibt es den Track „Man Alone (Can’t Stop The Fadin’)“ mit einer Spieldauer von über 11 Minuten und einem dazugehörigen Musikvideo, das unter anderem Staples in einem Taxi durch die Nacht begleitet.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.