Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
You Me At Six (Credit Daniel Harris)

You Me At Six – Adrenaline – Neuer Song

Es ist soweit, denn nach „Cavalier Youth“ (2014), „Night People“ (2017) und „VI“ (2018) machen sich You Me At Six nun für die Veröffentlichung ihres siebten Studioalbums bereit:

„SUCKAPUNCH“ nennt sich das Werk und erscheint schon in etwas mehr als einer Woche am 15. Januar auf Underdog Records/AWAL.

Als Vorabsingles erschienen bereits der Titeltrack sowie die Songs „Beautiful Way“ und „MAKEMEFEELALIVE“, wobei letzteres sogar in Begleitung eines Musikvideos mit „Game Of Thrones“-Schauspieler Leigh Gill kam.

Nachdem Frontmann Josh Franceschi vor kurzem die anstehende Platte gegenüber dem NME als ein Werk, das „einem YMAS-Meisterwerk am nächsten kommt“, bezeichnet hatte, gibt es nun mit „Adrenaline“ einen letzten Vorboten auf den kommenden „VI“-Nachfolger.

In einem Statement verriet Sänger Josh, dass es in dem neuen Track darum ginge, die „Tatsache zu verstehen und zu akzeptieren, dass wir alle als Menschen die Fähigkeit haben, gespaltene Persönlichkeiten zu haben“:

„[The song] is about understanding and accepting the capacity we all have as humans to have split personalities. Coming to terms with the idea of co-dependency.“

Außerdem teilten You Me At Six noch eine Ankündigung für ein Konzert im Juli, um das 10. Jubiläum ihres Zweitwerks „Hold Me Down“ (2010) zu feiern und teaserten zudem auch eine Reihe intimer Album-Launch-Shows an, die laut der Band „passieren werden und deren Kapazitäten sehr limitiert [seien]“.

Bleibt nur noch abzuwarten, obwohl die nach wie vor noch andauernde Corona-Pandemie eine solche Tournee auch zulässt.

Schreibe einen Kommentar