Trent Reznor And Atticus Ross – Golden Globe für Soul-Score

Trent Reznor und Atticus Ross haben gestern Abend mit ihrem Soundtrack für den Pixar-Film “Soul” den Preis für den Best Original Score bei den Golden Globes 2021 gewonnen.

Der Animationsfilm kam im Sommer 2020 in die Kinos mit einem Schauspiel-Cast mit Tiny Fey, Daveed Diggs, Questlove und Phylicia Rashad. Musik gab es außerdem vom amerikanischen Künstler Jon Batiste, der einige Jazz-Songs für den Film schrieb. “Soul” handelt vom Sinn des Lebens und erzählt die Geschichte eines Musiklehrers, synchronisiert von Jamie Foxx, der davon träumt, eine Show im New Yorker Jazzclub Blue Note zu spielen und kurz vor dem Erreichen seines Ziels allerdings verstirbt.

Die beiden Mitglieder von Nine Inch Nails produzierten in den letzten Jahren fast regelmäßig Film-Scores, unter anderem für „Verblendung“ (2011), “Gone Girl” (2014) oder „Boston“ (2016) sowie 2020 auch für die HBO-Serie “Watchmen”. 2010 gewannen sie sogar den Oscar für den besten Filmsoundtrack für “The Social Network” von David Fincher. Negative Erfahrungen damit hatte das Duo allerdings auch schon, als Reznor die Arbeit für den Horror-Thriller “Bird Box” (2018) im Nachhinein als “verdammte Zeitverschwendung” bezeichnete.

Bei den diesjährigen Golden Globes standen Trent Reznor und Atticus Ross in dieser Kategorie auch gegen sich selbst im Wettbewerb. Und zwar mit ihrem Werk zu einem weiteren Film von David Fincher: “Mank”.

Im Vergleich zu ihren bisherigen Soundtracks für meist eher düsteres und anspruchsvolles Material, scherzte Reznor, dass ihre Arbeit für “Soul” das erste Projekt war, das auch seine Kinder bedenkenlos anschauen können: “This is the first work of art I’ve ever made that I can show to my kids”, sagte er während seiner Dankesrede bei der virtuellen Preisverleihung der Golden Globes.

Nach dem Abschluss dieser Film-Score-Projekte soll es außerdem bald auch wieder neue Musik mit Nine Inch Nails geben, wie MusikBlog berichtete. Ebenso hoffen die Bandmitglieder und Fans auf eine Tour in diesem Jahr.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.