MusikBlog - Entdecke neue Musik

Drangsal – Love Me Or Leave Me Alone – Ay, ay, Sheriff!

Oh Völker, höret die Signale! Am 22.04. erscheint “Harieschaim”, das Debütalbum von Max Grubers Band-Projekt Drangsal. Schon jetzt gibt die zweite Single “Love Me Or Leave Me Alone” auf die Ohren. Und dazu das folgende Video. Goethe: “Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts.” Mister Spock: “Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung.”

Das große Drangsal-Quiz

Was passiert im Video?

a) “Max Gruber ist seine Geliebte abhanden gekommen. Um sie zurückzugewinnen, will er sie an einem Fluss treffen. Dort reißen sich Erdmassen voneinander los, die Natur kehrt ihr Innerstes nach außen. Am Ufer wäscht sich Max Gruber die Haare mit heißem Blei und spült seine Seele mit raus.” b) Werther liest Lotte aus seiner Gedichtübersetzung vor. Die beiden werden von ihren Gefühlen überwältigt. Liebe! Lust! Leidenschaft! Doch, oh weh! Im Nebenzimmer wartet Hugo von Frankenstein mit seinem beutelfreien Staubsauger. c) Der flauschige Rausch.

Welche Atmosphäre vermittelt der Clip?

a) Ein dramatisches Wechselbad der Gefühle. b) Heiter beschwingtes Party-Feeling à la “Texas Chainsaw Massacre” und “Kleine Raupe Nimmersatt”. c) Maximum Chillout.

Welche Assoziationen weckt der Name Drangsal?

a) Gemahnt an die deutschen Literaturströmung “Sturm und Drang” (ca. 1765 bis 1785). b) Evoziert wild romantische Bilder von schamanischen Hexen-Workshops. c) Friedhof der Kuscheltiere.

An was erinnert die Musik?

a) An legendäre Synthie-Pop-Kapellen wie Depeche Mode und die Thompson Twins. b) An Friedrich Smetanas sinfonische Dichtung “Die Moldau”. c) Gruftis in der Plantsche-Bude.

Was empfiehlt Max Gruber zum Umgang mit seiner Musik?

a) “Dir bleiben zwei Möglichkeiten: Du findest sie spitze. Oder Du verpisst dich.” b) “Entmanteln Sie das Telefonkabel ca. 10 cm mit einem scharfen Messer oder noch besser mit einem Superentmanteler.” c) “Improvisation ist der Schlüssel.”

Was ist die Message von “Love Me Or Leave Me Alone”?

a) “Wer liebt, kennt Schmerzen. Wer fühlt, kann verzweifeln.”  b) “Ay, ay, Sheriff!” c) “Ein Kaktus ist kein Lutschbonbon”.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login