Für diese Website registrieren

6 − 4 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Kurt Vile And The Violators 2019

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Kurt Vile, ein US-amerikanischer Singer/Songwriter und Produzent aus Pennsylvania, mit seiner Backing-Band The Violators.

Und was macht der so für ‘nen Sound?

„Schließlich wissen Kenner: Je tiefer man gräbt, desto spannender wird’s. Auch „Bottle It In“ verfügt abseits des gängigen Radars über eine beeindruckend hohe Qualitätsdichte. Egal, ob angefeuert von quirligen E-Gitarren oder fiependen Orgelklängen: Die 12 Tracks haben durchgehend Charme.“ (MusikBlog, Okt. 2018)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf seinem neuen Album „Bottle It In“ vom Herbst letzten Jahres. Es ist sein achtes und folgt auf „b’lieve i’m goin down“ von 2015.

Gibt’s noch weitere Infos?

Kurt Vile arbeitet auch viel mit anderen Künstlern zusammen und hat u.a. Kollaborations-Alben mit Steve Gunn („Parallelogram“) oder Courtney Barnett („Lotta Sea Lice“) veröfffentlicht.

Kurt war mit seinem früheren Violators-Mitglied Adam Granduciel Mitgründer von The War On Drugs und bis 2011 dort Gitarrist.

Abschließendes Video?

„One Trick Ponies“ vom aktuellen Album. Gedreht von Marisa Gesualdi.

MusikBlog präsentiert Kurt Vile And The Violators:

03.06.2019 Schorndorf – Manufaktur
04.06.2019 Berlin – Astra Kulturhaus

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.