Grimes – So Heavy I Fell Through the Earth – Neuer Song

Der Weg ist zwar bekanntlich das Ziel, bei Grimes dauert die Reise zum neuen Longplayer aber gefühlt schon eine halbe Ewigkeit. Die kanadische Sängerin teasert immerhin schon seit über zwei Jahren einen Nachfolger für „Art Angels“ (2015) an.

Die erste Ankündigung kam passend zur Bekanntgabe ihrer „Bazaar Icon“-Fotostrecke für das Harper’s Magazin bereits 2017. Nach einigen Feature-Songs mit Künstlern wie Janelle Monáe oder Mindless Self Indulgence-Frontmann Jimmy Urine folgte 2018 die Vorabsingle „We Appreciate Power“.

Nachdem sie im April dieses Jahres mit Frührente-Gerüchten gegenüber dem Flaunt Magazin für Aufruhr gesorgt hatte, lieferte Grimes, gebürtig Claire Boucher, vor wenigen Monaten die zweite Singleauskopplung „Violence“ inklusive einem unter eigener Regie entstanden Musikvideo.

Seit kurzem gibt es nun endlich die offizielle Bestätigung zum anstehenden Studioalbum.

„Miss Anthropocene“ heißt das Werk und erscheint am 21. Februar 2020 auf 4AD.

In einem Instagram-Beitrag erklärte die 31-jährige Sängerin vergangenen Monat, dass sie nicht für die Baby-Schritte bezüglich der 10-Track-LP verantwortlich sei. Immerhin sei die Platte schon längst fertig, es läge aber eben nun an ihrem Indie-Label, das drei Monate zur Fertigstellung der physischen Exemplare benötigt:

„Well I’m on. An indie label so basically it takes 3 months to even just print vinyl. Album is way done but we don’t have priority at facilities to make the physical stuff so basically just chillin while it gets made.“

Passend zur Albumsankündigung gibt es mit „So Heavy I Fell Through the Earth“auch gleich den dritten Vorab-Track von „Miss Anthropocene“ – und das sogar in doppelter Auflage.

Die neue Grimes Single gibt es nämlich in zwei Variationen: Einmal als sechsminütigen „Art Mix“ und einmal als „Algorithm Mix“, einer verkürzten Radio-Edition.

Weitere Singleveröffentlichungen sollen laut Grimes ebenfalls bereits in den Startlöchern stehen und noch vor Album-Release erscheinen: „My Name Is Dark“ kommt als nächstes, „4ÆM“ ist für den 12. Dezember geplant.

„Miss Anthropocene“-Trackliste:

1. So Heavy I Fell Through the Earth (Art Mix)
2. Darkseid (Grimes & 潘PAN)
3. Delete Forever
4. Violence (Grimes & i_o)
5. 4ÆM
6. New Gods
7. My Name is Dark
8. You’ll miss me when I’m not around
9. Before the fever
10. IDORU

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.