Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Gorillaz (Credit Warner Music)

Gorillaz – Neue Radioshow

Gorillaz liefern seit Anfang des Jahres fortlaufend neue Musik aus den Kong Studios in Form von Episoden ihres audiovisuellen Projektes „Song Machine“, bei dem die Band rund um die Uhr von Kameras begleitet wird und Gesellschaft von verschiedenen Kreativpartnern bekommt.

Im Zuge dessen konnten Fans Noodle, 2D, Murdoc und Russel bisher bereits bei ihren Abenteuern nach Marokko, Paris, London, an den Comer See, durch ein Labyrinth sowie auf den Mond begleiten und sich an Singles wie „Aries” (feat. Peter Hook And Georgia), „Friday 13th” (feat. Octavian) oder „Strange Timez”(feat. Robert Smith) erfreuen.

Unter dem Titel „Song Machine: Season One – Strange Timez“ erscheinen die bisher veröffentlichten Tracks am 23. Oktober zusammengefasst als erster Teil einer größeren Sammlung auf Standard-CD, Vinyl und Kassette.

Neben den bereits bekannten Kollaborateuren werden viele hochkarätige Gäste auf der Platte wiederzufinden sein, unter anderem Beck, Elton John, St. VincentUnknown Mortal Orchestra oder Tony Allen.

Passend zu dem audiovisuellen Projekt kündigen die Schützlinge von Damon Albarn und Jamie Hewlett nun „Song Machine Radio“ an, ihre eigene Apple Music Show, die kommende Woche starten und sich mit der 20-jährigen Reise der Band befassen soll, einschließlich des anstehenden Albums.

Laut Pressemitteilung wird die Show vier einstündige Episoden umfassen, jeweils von einem Bandmitglied moderiert und „[eine] personalisierte Musikauswahl, besondere Gäste, Nicht-Musik-Diskussionen und Segmente mit den Gorillaz-Mitbegründern“ enthalten.

Den Start macht 2D am 19. Oktober um 23 Uhr deutscher Zeit, gefolgt von Episoden, die für den 6. November um 22 Uhr, 23. November um 21 Uhr und 10. Dezember um 19 Uhr geplant sind.

Schreibe einen Kommentar