Dan Deacon – Feel The Lightning – Das wuselnde Wohnzimmer

Max Ernst: “Bitte, meine Herren, Kunst hat mit Geschmack nichts zu tun, Kunst ist nicht da, daß man sie “schmecke”.”

Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff! Domino ahoi! Multi-Instrumentalist Dan Deacon geht auf surreale Spritztour. Und wir schwurbeln mit. Holla die Waldfee! Angeschnallt und zugebacken:

Was lernen wir von Dan Deacon?

1) Ist der Mieter aus dem Hause, machen Möbel eine Sause! Obacht! Angriff der randalierenden Polster-Garnituren! Fernando Pessoa: “Sehen heißt schon gesehen haben.” David Lynch: “Die Eulen sind nicht das, was sie scheinen.” René Magritte: “Das Abbild einer Marmeladenschnitte ist ganz gewiss nichts Essbares.” Lecker Feierkuchen: Fraktus.

2) Alles Geschmacksache! Sowohl in der Kunst, als auch in der Wohnzimmer-Dekoration. Jean-Jacques Rousseau: “Der Geschmack ist allen Menschen natürlich; sie haben ihn aber nicht alle in gleichem Maße.” Oscar aus der “Seasamstrasse: “Ich mag Müll. Alles, was schmutzig ist, stinkig und dreckig. Ja, ich mag Müll!” Toller Teaser-Trash: “Putin vs. Machine Gun Jesus”

3) Meide Zirkus-Clowns und korpulierende Sessel! Manfred Hinrich: “Der Besitz mancher Geschlechtsorgane ist ungerecht verteilt.” Elmar Kupke: “Sex ist nach der Kirche die zweitgrößte internationale Macht.” Han Solo: “Los rein da mit dir, du behaartes Ungeheuer, ist mir egal wie du dann stinkst!” Sexy Bären: Kraftklub. Sexy Dröhung: Viet Cong.

4) Farben können wehtun! (siehe: Förmchen-Ballett ab 00:01:41) André Breton im zweiten Manifest des Surrealismus: “Alles muss getan werden, alle Mittel sind recht, um die Ideale Familie, Vaterland, Religion zu zerschlagen.” Friedrich Wilhelm Nietzsche: “Der Schmerz ist etwas anderes als die Lust – ich will sagen, er ist nicht deren Gegenteil.” Aua auf die Augen: Panda Bear.

5) Wahnsinn hat Methode. Salvator Dali: “Es gibt so viele Narren, die so tun, als wären sie gescheit. Warum sollte ein Gescheiter nicht so tun dürfen, als wäre er ein Narr?” Jello Biafra: “They’re coming to take me away ho ho he he ha ha!” Astrid Lindgren: “Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern.” Sympathisch Banane: Die Antwoord.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.