Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

vier − 1 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Mac DeMarco 2015

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Mac DeMarco, eigentlich Macbriare Samuel Lanyon DeMarco, ein 25-jähriger Singer/Songwriter, Multiinstrumentalist und Produzent.

Woher?

Ursprünglich aus Kanada, wohnt seit kurzem im Gebiet Far Rockaway im New Yorker Stadtteil Queens.

Und was macht er so für ‘nen Sound?

„Die Grundzutaten sind dabei einfach, aber wirkungsvoll: ein flüssiger Rhythmus, der das Schiff dynamisch aber gemütlich schaukelt und Gitarren, die wie Lichtreflexionen auf der leicht gekräuselten See plingern. Dazu gibt es einen schluffigen Gesang, der niemals grob oder ungestüm wirkt, auch auf dieser Ebene bewegt sich alles in einem gemächlichen Fluss.“ (MusikBlog, April 2014)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Dem Album „Salad Days“ vom letzten Jahr und der im August erscheinenden Mini-LP „Another One„. Die acht neuen Titel darauf hat Mac ohne Produzenten-Hilfe in kurzen Tourneepausen in seinem neuen Zuhause Far Rockaway in Queens aufgenommen.

Gibt’s noch weitere Infos?

Mac DeMarcos Geburtsname ist Vernor Winfield Macbriare Smith IV. Sein Musikstil wurde auch schon von US-Blogkollegen als „Blue Wave“ oder “Slacker Rock” beschrieben. Wir nennen es „Indie-Rock“.

Abschließende Worte?

Der Mann mit der sympathischen Zahnlücke war schon einige Male in Deutschland zu Gast, hier könnt ihr euch statt gesperrter YouTube Videos unsere Liveberichte anschauen:

Live im Bi Nuu, Berlin – Mai 2014

Live im Heimathafen, Berlin – November 2014

MusikBlog präsentiert Mac DeMarco:

17. 09. 2015 Köln – Gebäude 9
18. 09. 2015 Berlin – Postbahnhof
25. 09. 2015 Hamburg – Reeperbahn Festival

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.