Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

4 × 4 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Fraktus – Welcome To The Internet – Die Macht erwacht

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Der Weltraum. Heimat von ALF, E.T. und Fraktus. Pünktlich zu ihrer vulkanheißen Scheibe „Welcome To The Internet“ gibt es ein die Video-Fortsetzung von „Freunde sind Friends“. Bernd Wand (Jacques Palminger), Dickie Starshine (Rocko Schamoni) und Thorsten Bage (Heinz Strunk) sind unterwegs auf einem irren Trip an die Grenzen der Erkenntnis. Wow: Der Clip schafft den Kessel-Flug in weniger als 12 Parsec! Goethe: „Das ist unmöglich! Selbst mit einem Zielcomputer!“ Shakespeare: „Zum Glück habe ich meinen Drogenkonsum ziemlich gut im Griff.“

Was lernen wir?

1) Die Fraktus-Galaxis ist hauptsächlich lila. Ulkige Querstreifen vermitteln den Eindruck, dass das All durch den Filter eines imperialen Fernsehplaneten läuft. Orakel: “ Zukünftige Ereignisse wie diese werden uns alle in der Zukunft betreffen.“ Back To The Future: Dave Gahan.

2) Space-Ladies dürfen auch auf fremden Planeten kluge Fragen stellen und in hautengen Kostümen ein flottes Paarungstänzchen aufs  Parkett legen. Es lebe das Weltraumfieber! Typ: „Dann erlauben Sie mir doch… ich möchte mit Ihnen schlafen.“ Barbarella: „Was fällt Ihnen ein? Sie kennen doch mein Psychokardiogramm überhaupt nicht!“ True Romance: Bob Moses.

3) Nach den Fraktus-Enthüllungen der Vergangenheit jetzt der nächste Klopper: Dickie Starshine höchst selbst hat das Internet erfunden! Albert Einstein: „Ich glaub‘, mich knutscht ein Elch!“ Computerwelt: Django Django.

4) Rote Laser-Augen sind der letzte Schrei. Criswell: „Früher haben wir über den pferdelosen Wagen gelacht, das Radio, Flugzeuge, sogar das Fernsehen. Jetzt lachen wir über den Weltraum. Gott helfe uns in der Zukunft!“ Kein Macht den Drogen: Unknown Mortal Orchestra.

5) Fit im All. Weisheit der Griechen: Aerobic gehört in jedes gute Space-Video. Mit oder ohne Jane Fonda! Olivia Newton-John: „Let’s get physical!“ Du, die Wanne ist voll: Alligatoah.

6) Das Universum dehnt sich noch immer aus. Carl Sagan: „Die Erde ist eine kleine Bühne in einer gigantischen kosmischen Arena und für den Moment unser einziger Lebensraum.“ Science Fiction Supernova: Dawn Richard.

Fraktus live:

19.01 Bremen – Schlachthof
20.01 Berlin – Astra
21.01 Leipzig – Conne Island
22.01 Nürnberg – Hirsch
23.01 München – Muffathalle
25.01 Heidelberg – Karlstorbahnhof
27.01 Wiesbaden – Schlachthof
28.01 Köln – Live Music Hall
29.01 Hannover – Faust
02.02 Hamburg – Große Freiheit 36
11.05 Kiel – Die Pumpe
12.05 Osnabrück – Lagerhalle

 

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.