Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

vier × 2 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Sookee – Queere Tiere – Jedem Tierchen sein Pläsierchen

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Rucki Zucki und Bambule! Am 17. März knallt Sookee ihre neue Scheibe „Mortem & Makeup“ auf den Plattenmarkt. Noch vor dem ausverkauften Konzert im Berliner Lido und der großen Deutschlandtour ab April landet das knorke Video zu „Queere Tiere“ auf unseren Festplatten. Barbarella: „Was fällt Ihnen ein? Sie kennen doch mein Psychokardiogramm überhaupt nicht!“ Film ab:

Das große Sookee-Quiz

Wer ist Sookee?

a) Eine queerfeministische Rapperin aus Berlin. Engagiert sich gegen Homophobie und Sexismus im Hip-Hop sowie gegen Rassismus in Deutschland. b) Die Schwester von Ellen Ripley. c) Heiliger Bimbam!

Woher hat Sookee ihren Künstlernamen?

a) Angelehnt an Michelle Pfeiffers Charakter „Sukie Ridgemont“ aus „Die Hexen von Eastwick“. b) Aus „Harry Potter und der Stein der Weisen“. c) „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2„.

Was passiert im Video?

a) Kluger, kunterbunter Bilderreigen zur Geschlechterdebatte. Mensch, Natur und Phantasie-Tierchen reichen sich die Fühler. b) Imperator Furiosa befreit fünf Bräute aus den Pranken des fiesen Immortan Joe. c) Alles und mehr.

Wer hat die schicke Animation gezimmert?

a) Mareike Graf, Anna Levinson, Xenia Smirnov, Sophia Schönborn und Ana Angel. b) Das Ding aus einer anderen Welt. c) Das feuerrote Spielmobil.

Was sagt Sookee über „Queere Tiere“?

a) „Der Song ‚Queere Tiere‘ ist eine freundliche Replik auf den Unsinn, den homo-, queer- und transfeindliche Leute von sich geben.“ b) „Es gibt drei Formen, die mich ständig verfolgen: ein roter Kreis, der Mond und ein Stern“. c) Der Vorderzahn hält’s aus.

Was sollte der Clip gewinnen?

a) Den Friedensnobelpreis. b) Freibier und Feldsalat. c) Mindestens einen Bembel beim MuVi Award der Kurzfilmtage Oberhausen.

Was ist die Message des Videos?

a) „Sowohl für Menschen als auch für Tiere gilt: Es gibt mehr als zwei Geschlechter, es gibt unterschiedlichste Formen von Begehren und Sexualität.“ b) „Wir sollten uns in allen zwischenmenschlichen Lebenslagen auf Einvernehmlichkeit und Ehrlichkeit konzentrieren.“ c) Ein Kaktus ist kein Lutschbonbon.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.