Def Jam

1983 von Produzent Rick Rubin in New York gegründet. Kurze Zeit später stieß Russell Simmons dazu. Rubin verliess Def Jam 1988 und gründete Def American Recordings (heute American Recordings). Eine Beteiligung von Sony wurde schließlich von PolyGram übernommen und mit dessen Akquisition durch Seagram wurde Def Jam schließlich Teil von Universal, was es heute noch ist.