LA Priest – Learning To Love – Der weiße Wuff

Oh, wie süß! Beisst der? Ist er stubenrein? Kann ich den adoptieren? Wir reden natürlich nicht von LA Priest, sondern von seinem treuen Wauwau, dem eigentlichen Star des Clips. Johann Wolfgang von Goethe: “Dem Hunde, wenn er gut erzogen, wird selbst ein weiser Mann gewogen.”

[iframe id=”//scache.vevo.com/assets/html/embed.html?video=GBA321500074&autoplay=0″]

Das große LA Priest-Quiz

Wer oder was ist LA Priest?

a) Das neue Solo-Projekt des britischen Elektro-Musikers Sam Dust, ehemals Mitglied von The Late Of The Pier. b) Der kölsche Karnevalsbruder von Judas Priest. c) My special one.

Wo wurde der Clip gefilmt?

a) In Sam Dusts ländlicher Heimat im Norden von Wales. b) In den äußeren Dimensionen furchteinflößender kosmischer Gottheiten, deren alleiniger Anblick schon genügt, sterbliche Menschen dem Wahnsinn anheim fallen zu lassen. c) Daheim auf’m Dach.

Beschreibe das Video!

a) “Learning To Love” ist die Visualisierung eines elektronischen Fiebertraums. Eine naiv-dekadente Vermischung von Gut und Böse, blitzenden Bildern und Sam Dusts Wauwau, wie wir ihn schon vom Plattencover des Albums “Inji” kennen. b) 100 Jahre nach seinem Tode wird Ronald Reagan durch eine schwarze Messe wieder zum Leben erweckt und treibt nun im London der Zukunft sein Unwesen. Als immer mehr Leichen gefunden werden, kontaktiert Inspektor Murray von Scotland Yard den Ur-Urenkel von Doktor van Helsing und bittet ihn um Hilfe. c) Piff! Paff! Puff!

Wie heisst der süsse Kläffer?

a) Lassie. b) Hagen von Tronje. c) Madonna.

Wie klingt die Mucke von LA Priest?

a) Eine kühne, Space-Age Dub-Pop Melange, die an Künstler wie David Byrne, Prince und Aphex Twin erinnert. b) Wie ein entsetzliches Heulen, Knuren und Jaulen über den Gräbern des Hundeplaneten Wuffilkon Zeta Plus. c) Au Backe mein Zahn!

Was ist die Message des Videos?

a) Drogen für alle! b) Hunde, wollt ihr ewig leben? c) #walkofshame.

Noch mehr Wuff Wuff?

a) Panda Bear. b) Diagrams. c) Kraftklub.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir machen keine Bannerwerbung und unsere Artikel sind frei für alle zugänglich. Um unsere Redaktion zu finanzieren, sind wir auf die Unterstützung unserer Leser*innen angewiesen.

Willst auch du uns als Mitglied mit einem kleinen monatlichen Beitrag unterstützen?