Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
King Gizzard & The Lizard Wizard (Credit Jamie Wdziekonski)

King Gizzard And The Lizard Wizard – Zwei neue Alben

King Gizzard & The Lizard Wizard veröffentlichten im August letzten Jahres mit „Infest The Rats‘ Nest“ (2019) innerhalb kürzester Zeit den Nachfolger des vier Monate zuvor erschienenen „Fishing For Fishies“ (2019).

Es folgten vier Live-Alben sowie die zwei Filme „Chunky Shrapnel“ (2020) und „RATTY“ (2020). Letzteres ist eine kurze Dokumentation über die Entstehung des aktuellen Albums und konnte online ausgeliehen werden. Alle Einnahmen spendete die Band verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen.

Nachdem Drummer Eric Moore vergangenen Monat via Instagram seinen Ausstieg bekannt gegeben hatte, teaserten King Gizz vor kurzem via „Gizzymail“ unter anderem etwas „MEGA DIY“ an. Gestern teilten sie dann zwei neue Alben auf ihrem Bandcamp-Profil:

Bei der ersten LP handelt es sich um „King Gizzard & The Lizard Wizard – Demos Vol. 1 + Vol. 2“ mit insgesamt 28 Demo-Songs, die die gesamte Karriere der Gruppe umfassen. Neben älteren Songs wie „Footy Footy“ von ihrem Debütalbum „12 Bar Bruise“ (2012) sind auch neue Tracks wie „Honey“ oder „Straws In The Wind“ enthalten.

Bei dem zweiten Werk handelt es sich um „Live in Asheville ’19“, einem Live-Album der gleichen Art wie die, die Anfang des Jahres veröffentlicht wurden. Die Aufnahmen entstanden live bei der New Belgium Brewing Company am 1. September 2019 in Asheville in North Carolina.

Bei dem Auftritt performte die Band hauptsächlich Material von den Alben „Fishing For Fishes“ und „Infest The Rats‘ Nest“, aber auch Fan-Favoriten wie „Rattlesnake“ von „Flying Microtonal Banana“ (2017) oder „People-Vultures“ von „Nonagon Infinity“ (2016).

Schreibe einen Kommentar