The Strokes – The Adults Are Talking – Neues Video

The Strokes veröffentlichten im April dieses Jahres auf Cult/RCA ihr sechstes Studioalbum „The New Abnormal“ (2020) und lieferten damit ihr erstes Release seit der EP „Future Present Past“ aus dem Jahr 2016.

Produziert wurde die neue Platte von Rick Rubin und bietet laut MusikBlog Review mit Tracks wie „At The Door“, „Bad Decision“ oder „Brooklyn Bridge To Chorus“ eine Überraschung der angenehmen Art, da „die neue Song-Kollektion außerhalb der Strokes-Routine präsentiert wird, ohne dabei an Ur-Authentizität einzubüßen.“

Nachdem sie vor wenigen Monaten bereits ein Musikvideo zu „Ode To The Mets“, dem Closer des aktuellen Albums, präsentiert hat, teilt die Band um Julian Casablancas nun einen Clip zum Album-Opener „The Adults Are Talking“.

Die Veröffentlichung folgt auf den Live-Auftritt von The Strokes bei „Saturday Night Live“ und wurde von der Gruppe via Twitter mit einem Videoauschnitt angeteasert, der unter anderem Gitarrist Albert Hammond Jr. beim Baseball spielen zeigt.

Das neue Video entstand unter der Regie des Oscar-nominierten Filmemachers Roman Coppola, der bereits für die Clips zu den Strokes-Klassikern „Someday“ und „Last Nite“ mit den Musikern zusammenarbeitete.

Zu sehen ist unter anderem die Band, wie sie in einem Baseball-Outfit der Marke „The Strokes“ gekleidet gegen einen Roboter-Pitcher antritt, während andere Personen ebenfalls gegen Roboter Tennis spielen oder boxen.

Hier „The Adults Are Talking“ im Video:

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.