DFA Records

2001 von Mo' Wax Mitgründer Tim Goldsworthy, dem Musiker James Murphy sowie dem Manager Jonathan Galkin in NYC gegründet, ursprünglich als Death From Above Records, was nach dem Anschlag vom 11. Sep. mit DFA abgekürzt wurde. Teil von [PIAS] Cooperative.