[…] Und alles zusammen klingt das nach einem Album für den Jahresrückblick 2012. […]